Lives of the Unconscious

Lives of the Unconscious

Podcast on Psychoanalysis and Psychotherapy

Folge 34: Trauma – Die verwundete Seele. Teil I: Frühkindliche Traumatisierungen


Rätsel des Unbewußten

Episoden-Beschreibung:

»Was in der Seele unbewältigt ist, kennt keine Zeit« – Wir befassen uns in den kommenden drei Folgen mit dem Thema Trauma und Traumafolgestörungen sowie der transgenerationalen Weitergabe. In der ersten Folge geht es um die Frage, was ein Trauma überhaupt ist – und um frühkindliche Traumatisierungen mit ihren Folgen für die seelische Entwicklung.

Download (mp3)

Literaturempfehlungen

  • Brisch, Karl Heinz (Hrsg., 2018): Bindungstraumatisierungen. Wenn Bindungspersonen zu Tätern werden. Stuttgart: Klett-Cotta.
  • Brisch, Karl Heinz (Hrsg., 2012): Bindung und Trauma. Risiken und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern. Stuttgart: Klett-Cotta.
  • Hirsch, Mathias (2011): Trauma. Gießen: Psychosozial

Online-Quellen

Anmeldung zum Newsletter: Mail mit Betreff “Anmeldung Newsletter” an: Lives@psy-cast.org

Unterstütze unser Projekt auf Patreon und erhalte die Skripte zu den Folgen

Wir freuen uns auch über eine Förderung unseres Projekts via Paypal

1 thought on “Folge 34: Trauma – Die verwundete Seele. Teil I: Frühkindliche Traumatisierungen”

  1. “Wenn unser Geist vom Zorn (aktiv oder passiv (Anm. von mir)) geprägt ist, verlieren wir den besten Teil der menschlichen Vernunft: Weisheit, also die Fähigkeit zwischen richtig und falsch zu unterscheiden.” Worte des Dalai Lama (Kalenderblatt: Sonntag 19. September (2021?))

Leave a Comment

Your email address will not be published. If you choose to provide your name and email address so we can contact you, we will save this information on our website for this purpose only and we will not share it with any third party.